Geschenke der Hoffnung —
Weihnachten im Schuhkarton

Seit über 20 Jahren engagiert sich Familie Maisenbacher für die Aktion Weihnachten im Schuhkarton.
Seit dem ersten Aufruf zu dieser Aktion im Jahr 1996 wurden allein im deutschsprachigen Raum über 7 Millionen Schuhkartons gesammelt und vorwiegend an Kinder in Bulgarien, Polen, Moldau, Slowakei und Mongolei verteilt.

Die meisten Mädchen und Jungen leiden unter vielfältigen Entbehrungen. Ein liebevoll gepackter Schuhkarton, der von Menschen vor Ort überreicht wird, schenkt in dieser Situation Hoffnung und drückt Zuneigung aus.

Jährlich ab 1. Oktober bis zum 15. November können Sie in unseren Büros in Karlsruhe und Baden-Baden direkt die gefüllten Schuhkartons inklusive Transportkostenanteil von 8 EUR abgeben, die dann in die Sammelstelle nach Stutensee verbracht werden.

Auch in 2017 haben sich unglaublich viele Menschen für diese nachhaltige Spendenaktion begeistern lassen. Allein in der uns zugeordneten Annahmestelle in Stutensee wurden 1.071 Päckchen abgegeben. 116 Umzugskartons mit Geschenkpäckchen sind auf den Weg ins Empfängerland gegangen.

Vielen Dank an alle, die dieses Projekt mit Geld- oder Sachspenden oder tatkräftiger Hilfe seit Jahren schon mittragen und unterstützen.

 

CML

Kontakt: Beate Maisenbacher, Tel. 0721/9633-145
www.geschenke-der-hoffnung.de

 

 

 

zurück

Autor


Bernd Maisenbacher

Dipl. Finanzwirt (FH) | Steuerberater

Telefon+49 721 9633-0


bmaisenbacher(at)mhp-kanzlei.de